Kleines Paket Rot

Kleines Paket Rot

33,00 €
Inhalt: 2.25 Liter (14,67 € / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Deutschland
Nahe
Weinsheim
klein.wine
1x Rotling Kleine Prinzessin trocken, 1x Spätburgunder Blanc de Petit feinherb, 1x Herz Spätburgunder trocken
Deutscher Qualitätswein
2x trocken, 1x feinherb
2250 ml
BVS Schraubverschluss und Naturkork
Enthält Sulfite

Jetzt neu als kleines rotes Probierpaket im handlichen 3er Karton: Unser 2020er Rotling Kleine Prinzessin, der 2020er Blanc de Petit und der 2018er Herz Spätburgunder.

Die kleine Prinzessin eine Kreation von Christin. Inspiriert durch ihre Amtszeit als Naheweinmajestät 2017/18 erschuf sie einen Wein, der ihr gleich kommt. Er ist sommerlich - fruchtiger Wein, der mit Aromen von Erdbeere und Himbeere ein wahrer Sommergenuss ist. Im Mund küsst die Erdbeere die Himbeere mit feinem Schmelz. Eine leichte Säure gibt dem Wein die Frische und die leichte Perlage aus der Gärung lässt die Aromen auf der Zunge tanzen. Für uns ist die kleine Prinzessin ein absoluter Sommerknaller. Gut gekühlt auf der Terrasse beim Sonnenuntergang oder bei einem Sonnenbad auf der Wiese.
Speiseempfehlung: Frischer knackiger Salat mit Lachs, Früchten, Obstsalate oder auch Rhababerkuchen.


Unser Blanc de Petit, ein hell gekelterter Spätburgunder, zeigt im Glas bernsteinfarbene Reflexe. Am 02.10.2020 haben wir die hochreifen kleinbeerigen Pinot Noir Trauben in unserem ersten, selbst gepflanzten Weinberg geerntet und sorgfältig ausgewählt. Die einzelnen Trauben glichen einem Kunstwerk. Seine Finesse zeichnet sich durch das lange Hefelager aus. In der Nase komponieren Aromen von Maracuja und Vanille die Melodie eines Liebestanzes. Jeder Schluck gleicht einem zarten Spiel der Liebe. Leichte Gerichte mit Geflügel begleitet er hervorragend oder man genießt ihn als Solist.

Unser Herz Spätburgunder bildet mit dem Herz Riesling das Bruderpaar unserer Premiumlinie. Die vollreifen gesunden Trauben wurden mit den Füßen gestampft, drei Wochen nach klassischer Methode auf der Maische vergoren und die Trester händisch gestampft. Nach 18 Monaten Reifung in kleinen Holzfässern wurde ein Teil unfiltriert und absolut schonend auf die Flasche gebracht.
In der Nase präsentiert er sich mit Aromen von dunkler Schokolade und einer guten Zigarre. Was er in der Nase verspicht, hält er ebenso in Geschmack, ergänzt durch einen Hauch Kirsche und Brombeere.
Wir trinken ihn zu Wildgerichten mit Reh, Wildschwein oder Hirsch mit Rotkraut und selbstgestampften Kartoffelpüree.